Maurice Thorez Institut für Fremdsprachen
Moskauer Staatliche Linguistische Universität

Forschung

Die MSLU beteiligt sich seit ihrer Gründung an theoretischer und empirischer Erforschung der wichtigsten sprachwissenschaftlichen Fragen. Über die Jahre haben viele Professoren und Dozenten der MSLU einen Beitrag zur Entwicklung von verschiedenen sprachtheoretischen Konzeptionen geleistet bzw. eigene Ansätze vorgestellt, die teilweise zur Entstehung von entsprechenden „wissenschaftlichen Schulen“ geführt haben. In diesem Zusammenhang können hier z. B. folgende Themenkreise erwähnt werden:

  • Text- und Diskurstheorie;
  • Theorie der Redelehre;
  • kognitive Grundlage und kognitive Funktionalität der Sprache / Rede;
  • allgemeine Translationstheorie, inklusive Übersetzung von schöngeistigen und poetischen Texten sowie audiovisuelle und Filmübersetzung;
  • Theorie der primären und sekundären sprachlichen Identität;
  • Theorie des Sinns als extralinguistischen Phänomens
  • Sprachdidaktik.

Grundlegende Studien wurden immer von zahlreichen angewandten Untersuchungen begleitet, die theoretisch-wissenschaftliche Basis wurde entwickelt und in Bezug auf konkrete Sprachen und Sprachgruppen eingesetzt. Genauso zahlreich sind Themenbereiche, die von Studenten im Rahmen ihrer Bachelor- und Masterarbeiten bearbeitet werden.

www.3level.org.ua

www.best-cooler.reviews

У нашей фирмы полезный веб портал , он рассказывает про шторы shtory.ua